Zum 25.05.2018 stellen wir den Betrieb des Inseratsteils auf immobilien-konkret.de aufgrund der Dokumentationserfordernisse, die sich aus der DSGVO ergeben, ersatzlos ein. FTP-Zugänge und gespeicherte Daten werden ab sofort bis zu desem Zeitpunkt ersatzlos gelöscht.

Mit freundlichen Grüßen
Das Team von immobilien-konkret.de
Das kostenlose Immobilien-Portal: Häuser, Wohnungen, Gewerbe, Grundstücke Suche Impressum Newsletter Kontakt und Leserfragen Werbung und Mediainformationen Pressemitteilungen
immobilien-konkret.de
ist ein Dienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2019, Alle Rechte vorbehalten!

Aktuelle Informationen

 Die besten Optionen für Sie
Terrassenüberdachungen: Machen Sie Urlaub zu Hause!

Langsam wird es wieder wärmer und auch der Sommer hält bald mit seinen langen Sonntagen Einzug. So beginnen die Monate des Sonnenbadens und der Grillpartys. Höchste Zeit also, die eigene Terrasse vorzubereiten. Denn mit einer schönen Überdachung der Terrasse sorgen Sie im Handumdrehen für das Extra an Wohlfühlfaktor auch im heimischen Garten. Denn so kann übermäßige Sonne sowie Regen die gute Laune kaum vertreiben. Wer möchte, kann zudem noch auf Markisen oder Sonnensegel setzen, um für den richtigen Sonnenschutz im Sommer zu sorgen. Wichtig ist dabei jedoch eine qualitativ hochwertige Terrassenüberdachung. Welche Optionen hier zur Auswahl stehen, haben wir für Sie im Folgenden zusammengefasst.

Terrassenüberdach
Wer für das Zuhause noch keine passende Überdachung für die Terrasse hat, kann sich zwischen unterschiedlichen Materialien wie Aluminium, Glas oder verschiedenen Holzarten entscheiden. Zudem lassen sich je nach Bedarf die Neigungswinkel individualisieren und die Dachkonstruktion den vorhandenen Umständen entsprechend anpassen. Besonders praktisch ist ein Terrassendach zudem. Denn die Gartenmöbel oder der geliebte Grill müssen nicht immer weggeräumt werden, wenn der Wetterbericht einmal Regen ansagt.

Terrassenüberdachung aus Aluminium
Aluminium kommt überwiegend zum Einsatz, wenn ein Glasdach verbunden wird. Gleiches gilt für Konstruktionen, bei denen Glaswände eingesetzt werfen. Dabei wirkt dieser Baustoff nicht nur modern und edel. Aluminium ist im Gegensatz zu Holz resistent gegen Pilze und Insekten und zudem absolut wetterfest. Somit müssen Sie in Ihrer Kalkulation keine Wartungskosten hinzurechnen. Zudem ist dieses Material recycelbar und rostfrei. Optimal ist das Aluminium in Kombination mit einem Terrassendach aus Glas. Ebenso lässt sich dieses problemlos mit Glaswänden bestücken.

Terrassenüberdachung aus Nadelholz
Nadelhölzer wie Tanne oder Fichte sind im Holzton eher hell und verfügen über eine schöne Maserung. Zudem harmonieren diese besonders gut mit Glas sowie Aluminium. Da gerade das nordische Nadelholz ebenfalls wetterbeständig ist, lässt es sich optimal für eine Überdachung der Terrasse verwenden. Zudem ist das Holz bekannt dafür, Farbe besonders gut aufzunehmen. So steht der eigenen Kreativität kaum ein Hindernis im Weg.

Terrassenüberdachung aus Leimholz
Diese Art von Holz in ein Mischholz, das aus den verschiedensten Hölzern zusammengesetzt wurde. Hierdurch wird es besonders wetterstabil und es bilden sich nicht so schnell Risse. Die Leimkonstruktion selbst sorgt zudem für eine hohe Bewegungsträgheit und Stabilität. Ein weiterer Vorteil dieser Variante ist die Handhabung eines Terrassendachs aus Leimholz. Denn dieses ist pflegeleicht und lässt sich, ähnlich wie das Nadelholz, gut streichen. Jedoch muss es speziell gegen Pilz- sowie Insektenbefall behandelt werden.

Terrassenüberdachung aus Douglasie
Mit dem Holz der Douglastanne bekommt Ihre Überdachung der Terrasse einen rötlichen Farbton. Die besondere Eigenschaft der Wetterfestigkeit macht die Douglasie perfekt für den Außeneinsatz. Ebenfalls ist es beständig gegen Insekten- und Pilzbefall, was es sehr gut für den Einsatz als Außenkonstruktion macht. Jedoch sollte das Holz regelmäßig mit Gartenholz-Öl behandelt werden, um sich dauerhaft an dem kanadischen Urlaubsfeeling erfreuen zu können.

Mit einer dieser Optionen finden Sie sicher die perfekte Alternative für die eigene Terrasse. So lässt sich der Sommer mit der Familie, den Freunden oder Arbeitskollegen besonders angenehm genießen. Geht die Saison langsam zu Ende, kann die Terrasse mit wenigen Handgriffen wieder winterfest gemacht werden. Denn auch zur kalten Jahreszeit sitzt es sich unter einer überdachten Terrasse hervorragend.

Foto: pixabay.com/monika1607
Lexikon
Unser Lexikon informiert Sie über die wichtigsten Begriffe rund um Immobilien.
Hier lang! >>