Zum 25.05.2018 stellen wir den Betrieb des Inseratsteils auf immobilien-konkret.de aufgrund der Dokumentationserfordernisse, die sich aus der DSGVO ergeben, ersatzlos ein. FTP-Zugänge und gespeicherte Daten werden ab sofort bis zu desem Zeitpunkt ersatzlos gelöscht.

Mit freundlichen Grüßen
Das Team von immobilien-konkret.de
Das kostenlose Immobilien-Portal: Häuser, Wohnungen, Gewerbe, Grundstücke Suche Impressum Newsletter Kontakt und Leserfragen Werbung und Mediainformationen Pressemitteilungen
immobilien-konkret.de
ist ein Dienst von:

Dynamic Works GmbH
Nordhellen 5
58540 Meinerzhagen

© 2018, Alle Rechte vorbehalten!

Aktuelle Informationen

 Einbruchschutz im Fokus
So sichern Sie Ihre Terrassentür

Die eigene Terrasse ist ein Ort der Entspannung und Erholung. Leider stellen aber besonders Terrassen- und Balkontüren nicht selten ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar, denn Einbrecher nutzen diese oftmals unzureichend gesicherten Türen für den unbefugten Zutritt zu Ihrem Eigenheim. Dem können Sie allerdings effektiv vorbeugen, wenn Sie beim Kauf und Einbau der Türen einige wichtige Punkte beachten.

Im Frühling und Sommer nutzen viele Menschen die Terrasse, um sich zum Feierabend an der frischen Luft zu erholen. Bei Abwesenheit etwa im Urlaub oder auch einfach bei Nacht werden Balkon und Terrasse aber auch von Kriminellen zweckentfremdet. Das geschieht besonders dann, wenn die entsprechenden Türen nicht über einen angemessenen Einbruchschutz verfügen. Dieser fängt bereits beim verwendeten Material an: Besonders einbruchsicher präsentieren sich Terrassentüren aus Aluminium oder Holz. Möchten Sie auf Nummer sicher gehen, können Sie sich auch für eine kombinierte Variante entscheiden, die einen hohen Einbruchschutz mit optimalen Wärmedämmeigenschaften kombiniert.

Terrassentür: Nicht ohne die geeignete Widerstandsklasse


Bei der Wahl der passenden Balkon- oder Terrassentür können Sie neben einfachen Modellen auch Varianten in einer höheren Widerstandsklasse erwerben. Experten empfehlen hier, auf eine Tür der Resistance Class -RC- 3 zurückzugreifen. Diese verfügt über sogenannte Pilzkopfverriegelungen, die das Aufhebeln der Tür deutlich erschweren und potenzielle Einbrecher so viel Zeit kostet. Darüber hinaus ist es möglich, Terrassentüren mit abschließbaren Beschlägen und Türgriffen auszustatten. Auch damit erschweren Sie Kriminellen ihre Arbeit und tragen im Idealfall dazu bei, dass diese aufgeben, bevor sie ins Hausinnere gelangen.

Mehrfachverglasungen schützen vor Einbrüchen


Eine einfache Glasscheibe lässt sich schnell einschlagen, und schon sind die Einbrecher in Ihrem Eigenheim. Lassen Sie stattdessen eine Isolierverglasung in Ihre Terrassentür einbauen, gelingt dieser kriminelle Akt nicht ohne weiteres. Isolierscheiben verfügen über Zweifach- oder sogar Dreifachverglasungen und tragen so zudem zu einer optimalen Wärmedämmung bei.

Professionelle Montage bietet optimalen Schutz


Last, but not least kommt es beim Einbruchschutz bei der Balkon- und Terrassentür auch auf eine fachgerechte Montage an. Pfusch beim Einbau macht Einbrechern ihre Arbeit leicht, denn Ritzen oder Spalten ermöglichen das schnelle Aufhebeln der Tür, und auch andere Schwächen bei der Montage tragen dazu bei, dass Kriminelle ohne großen Aufwand in Ihr Haus gelangen können. Sollten Sie nicht selbst über entsprechende Kenntnisse und Fertigkeiten verfügen, ist es ratsam, einen Fenster- und Türenprofi zu beauftragen. Dieser ermittelt mit Ihnen zusammen die optimale Lösung für Ihre Terrasse und kann die gewählte Variante dann auch direkt einbauen. Diese Website ist eine gute Anlaufstelle in Sachen Terrassen- und Balkontüren.

Foto: pixabay.com/glynn424
Lexikon
Unser Lexikon informiert Sie über die wichtigsten Begriffe rund um Immobilien.
Hier lang! >>